Auftritt Bethina

Auftrittsmöglichkeiten

Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben. Pablo Picasso

Neben regelmäßigen Schülerkonzerten in diversen Locations und Fachbereichskonzerten im Rathaus Schöneberg oder Jam-Sessions in der Weißen Rose nehmen Schüler von mir auch an externen Wettbewerben und Veranstaltungen teil.

Weiterlesen

CD-Recording

Der Unterrichtsraum ist ausgestattet mit einer hochwertigen tontechnischen Anlage. Dadurch besteht die Möglichkeit, eigene CDs zu produzieren – sowohl innerhalb des Unterrichts, als auch als unabhängiges Projekt.

Es kann dazu auf eine Auswahl von Playbacks zurückgegriffen werden oder auf den Steinwayflügel als Begleitinstrument.

Auch ein E-Bass und verschiedene Rhythmusinstrumente stehen zur Verfügung. Für eine hochwertige Cover-Gestaltung ist computertechnisch ebenfalls gesorgt.

Ein einfaches Demo, geeignet für Hochschulbewerbungen oder zum Upload auf Youtube, kann schnell und trotzdem aussagekräftig mit dem I-Pad aufgenommen werden ( Beispiele siehe Songwriting) Weiterlesen

Singen mit Kindern

Es ist eigenartig, aber aus neurowissenschaftlicher Sicht spricht alles dafür, dass die nutzloseste Leistung zu der Menschen befähigt sind – und das ist unzweifelhaft das unbekümmerte, absichtslose Singen – den größten Nutzeffekt für die Entwicklung von Kindergehirnen hat. Prof. Dr. Gerald Hüther, Gehirnforscher, Uni Göttingen

 

Für die meisten Kinder, die gerne singen, ist ein Kinderchor der richtige Ort ihre Stimme zu trainieren, Lieder zu lernen und dabei jede Menge Spaß zu haben.

Ich empfehle den Schöneberger Kinderchor, den ich seit einigen Jahren leite. Mein persönliches Ziel für jedes Kind, das in meinem Chor singt, ist, dass es, wenn es den Chor verlässt, im Brustton der Überzeugung sagen kann: „Singen ist sowas von toll“.

Es gibt aber auch Kinder, die besonders begabt sind. Meist singen und trällern solche Kinder sowieso von früh bis spät. Für solche Kinder macht Einzel-Gesangsunterricht Sinn und ich habe immer einige Plätze für sie frei. Da ich meine zweite Staatsexamensarbeit über das Thema „Singen mit Kindern“ geschrieben und mich immer wieder zu diesem Thema fortgebildet habe, bin ich bestens mit den Besonderheiten der Kinderstimme vertraut und sehr erfahren im Umgang damit.

Hören Sie rein in den Unterricht (Beitrag im Kulturradio der RBB):

 RBB-Interview Singen mit Kindern


  1. Pages:
  2. 1
  3. 2
  4. 3