Heather Williams

I started voice lessons with Ulla in 2016; about a year later, I started coming to „Singen mit Leib und Seele“ on the first Tuesday of every month. I’d been improvising in my head all my life, but it never even occurred to me that I could improvise out loud with other people. I would never have had the self-belief or confidence in my creative impulses. It wasn’t easy, at first, to overcome my inhibitions, trust my impulses, and allow my voice true freedom of expression; without Ulla I doubt I would have ever done so. Ulla is a patient, encouraging teacher and her studio is a judgment-free zone. With time, these workshops have taught me to feel both my voice and my emotions in my body, unfiltered by judgment or self-doubt. As a group, we have evolved to a true ensemble, finding joy together in making „real-time music“ every month. I am immensely grateful to Ulla for bringing us together and creating this safe space to explore creativity and music-making beyond the traditional boundaries of harmony and text.

Rosi Kurzan, Singen mit Leib und Seele

Gesangsunterricht nehme ich schon seit gut drei Jahren, Einzelunterricht und da kam mir im vergangen Sommer die Idee oder eher das Bedürfnis auch mit anderen zusammen zu singen. So durchstöberte ich das Internet und landete auf Ullas Seite, sie und was ich da so las war mir gleich so sympathisch und irgendwie vertraut.

Nach der ersten Stunde gemeinsamen „Tönens“ war ich hellauf begeistert. Ich besuche die Dienstagskurse sehr regelmäßig und wenn Zeit ist, dann auch die Kurse an den Wochenenden. Danach bin ich immer „beflügelt“ und voller Optimismus, denn anfänglich hatte ich riesige Probleme mich beim Singen zu öffnen und mir und der Stimme zu vertrauen und eben nicht zu bewerten. Wir erspüren die Töne im Körper, machen Bewegungen und erlauben den Tönen sich durch uns auszudrücken, Unterschiede herauszuarbeiten, welcher Ton entsteht bei horizontalen bzw. bei vertikalen Bewegungen oder aus der Stille heraus. Wir tönen gemeinsam und es ist wunderschön zu erleben was daraus entsteht, immer etwas was so noch nie da war, eben Echtzeitmusik, der Körper als Instrument. Und dann gibt es auch Soli, da hatte ich am Anfang Hemmungen, aber Ullas liebevolle Art und ihre Kompetenz fürs Unterrichten und das liebevolle Getragensein in der Gruppe haben mir mehr und mehr Mut gemacht und ich bin oft erstaunt was dabei heraus kommt. So freue ich mich auf jedes neue Zusammenkommen und schlussendlich muss ich sagen, dass diese Art des Übens und Erfahrens eine sehr große Hilfe für meinen Einzelunterricht und auch für das Üben zu Hause ist.

Angelika Rudolph, Singen mit Leib und Seele

Atmen und Tönen, angeleitet von Ulla Weber, erlebe ich als großen Gewinn :

Die Wahrnehmung in der Improvisation der Töne, verbunden mit dem bewußten Atem, eröffnen mir immer neue „Räume“ in mir selbst.Bilder entstehen und begleiten mich in meinen Alltag hinein. Wie schön, daß ich das mit meinen 77 Jahren so erleben kann ! D A N K E – Ulla

Kurt Niedtner, Singen mit Leib und Seele

Ohne Ulla hätte ich nie den Mut gehabt, mich vor ein Mikrofon zu stellen, den Mund zu öffnen und ein Lied vorzutragen. Mit viel Geduld hat sie zu meiner Entwicklung beigetragen, mich auch gebremst, wenn ich wieder einmal Töne „mit Volldampf raushauen“ wollte. Diese konzentrierte Arbeit wird ergänzt durch das Singen mit Leib und Seele, bei dem es eben nicht auf bestimmte durch Noten vorgegebene Töne ankommt. Auf die jeweilige Aufgabe konzentriert, muss ich doch loslassen und die Stimme darf mitbestimmen, welche Töne kommen. Das ist mir nicht leicht gefallen; es hat Überwindung gekostet, aber ich bin jedesmal froh, daran teilgenommen zu haben.

Diese improvisierte Musik ist nicht nur eine Herausforderung; sie gibt der Stimme Freiheit und (so fühlt es sich jedenfalls an) Selbstvertrauen.

Kerstin Betzemeier, Singen mit Leib und Seele

Referenz „Echtzeitmusik“

Gemeinsam neue Klänge entstehen lassen oder sich als Solist im Klangteppich der anderen getragen fühlen. Welch‘ Luxus. 

Ulla leitet stets mit Achtsamkeit und Behutsamkeit an und lädt uns dabei ein, entspannt und neugierig auf Entdeckungsreise zu gehen. 

Wir forschen und experimentieren. Mit wechselnden Aspekten und Impulsen. Ganz im „Hier und Jetzt“. Fühlen. Tönen. Lauschen. Eintauchen. Auftauchen.

Ein freier Erlaubnisraum für neue Klangkreationen.

Danke Ulla. Ich bin immer wieder sehr gerne mit dabei!


  1. Pages:
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4