Eva Fleischmann, Coach und Therapeutin

Im Rahmen einer Selbstexperiment-Gruppe habe ich Ulla als Coach näher kennengelernt. Wir kannten uns schon aus Wingwave-Netzwerktreffen, in denen sie mir als kluge und engagierte Kollegin mit einer guten Portion Humor auffiel, so dass ich mich auf die Zeit mit ihr als meinen Coach gefreut habe. Ulla hat mich in 5 Sitzungen mit der wingwave-Methode durch meine Prozesse begleitet. Jede Sitzung war geprägt durch Ihre Ruhe, Achtsamkeit und Aufmerksamkeit, so dass ich mich immer bestens begleitet gefühlt habe, auch und gerade, wenn es für mich schwierig wurde. Vielen Dank für diese Begleitung, ich konnte für mich wieder einmal feststellen, wie wohltuend Coaching sein kann. Ulla kann ich wärmstens empfehlen.
Eva Fleischmann, Coach und Therapeutin, www.coachinginbewegung.com

Dr. Johanna Schmidt, Musiktherapeutin

Ich stand kurz vor einer mündlichen Prüfung – der Disputation meiner Doktorarbeit – und fühlte mich inhaltlich gut vorbereitet. Trotzdem  hatte ich aber immer wieder auch Ängste in Bezug auf die Prüfung, die mir vor allem Nachts große Sorgen machten. Besonders in zwei Nächten wachte ich häufig auf, hatte Halsschmerzen und aus früheren Erfahrungen die Angst, krank zu werden und die Prüfung nicht bewältigen zu können.

Ich hatte früher schon einmal sehr positive Erfahrungen mit der wing-wave-Methode gemacht und so war es für mich eine große Erleichterung, dass ich bei Ulla kurzfristig die Möglichkeit bekam, über mein Lampenfieber und meine Ängste zu sprechen und diese zu behandeln. Ich habe ihre Arbeit mit mir als sehr vielschichtig empfunden. Weiterlesen

Songwriter-Workshop-Referenz von Merle

Ich war vorfreudig-gespannt auf den Songwriter Workshop bei Ulla.

Hatte mich im Vorfeld schon immer mal wieder am Schreiben versucht, in den seltensten Fällen jedoch war ich zufrieden mit meinen Ergebnissen. Ehrlich gesagt, wurde kaum ein Text fertig, am Ende jeweils viel Wörtersalat und eine erschöpfte Merle von den ganzen Gehirnverrenkungen.

Der Workshop war klar strukturiert in Phasen, in denen geschrieben oder mit Klavierbegleitung ausprobiert wurde. Das hat mir sehr geholfen, denn so kam man nicht in zu langes Grübeln und konnte mehr intuitiv an die Sache rangehen.

Ich habe mich sehr wohl gefühlt in der Gruppe mit den anderen Teilnehmern, man musste sich für nichts schämen und bekam ehrliches und dabei immer wertschätzendes Feedback. Das hat mir die Freiheit gegeben, einfach ausprobieren zu können, ohne gleich ein Meisterwerk zaubern zu müssen. Jeder wurde auch noch individuell unterstützt in ehrlich-direkter Ulla-Manier. Dabei immer sensibel und einfühlend, für das, was derjenige jeweils in seinem Song ausdrücken wollte.

Am Ende war ich von allen Songs beeindruckt, weil sie ganz verschieden waren und einfach zu den Menschen passten, die sie sangen.

Es ist für mich ein ganz beglückendes Gefühl, eigene Songs zu singen, aus denen nochmal eine ganz andere Wahrheit sprechen darf und zwar so, wie ich mich nun mal ausdrücke. Mit weniger Verrenkungen und mehr Mut-power geht es für mich auf jeden Fall weiter mit dem Schreiben. Ganz herzlichen Dank.

 

Merle Larisa Menke- Kreativitätsforscherin/Malende- www.merles-perle.de 030/31176865

Annette Strunk-Krüger

Schon vor 14 Jahren habe ich für längere Zeit bei Ulla Gesangsunterricht genommen, viel gelernt u. mich stimmlich weiterentwickelt. Sie kümmerte sich um Stimme, Körper, Spannung, Haltung, suchte für meine Stimme die passenden Stücke aus, so dass ein breites musikalisches Spektrum entstand. Sie machte mir Mut, half mein Lampenfieber zu überwinden u. sorgte für Auftritte.

Uwe R.

Der Unterricht bei Ulla hat mir grossen Spass und viel Freude bereitet. Ich bin über mich hinausgewachsen, habe Scheu und Schüchternheit überwunden. Außerdem habe ich etwas für`s Leben gelernt und mitgenommen! Vielen Dank, liebe Ulla, für den tollen und engagierten Unterricht!


  1. Pages:
  2. 1
  3. 2
  4. 3