Das Buch ist da:

Singen mit Leib und Seele

-Am 15.10.2016 wird Ulla auf dem 8. Gesangspädagogischen Symposium der Universität Wien über ihr Buch sprechen und für die Teilnehmer des Symposiums einen Workshop anbieten.

Körperwissen und Atemkunst für SängerInnen

So lautet der Untertitel des im Juni 2013 erschienenen Buches. In den folgenden Artikeln können Sie probelesen, denn…

Wer möchte nicht eine Stimme haben, die alles kann? Sprechen und Singen, wohlklingend und entspannt, authentisch und dabei immer im Körper verankert? Dieses Buch bietet eine Fülle von neuen Erkenntnissen und Übungen an, die helfen, dieses Ziel zu erreichen.

Die Übungen stammen sowohl aus der atem-therapeutischen Praxis, als auch aus der Gesangs-pädagogik. Erstmalig wird eine themenbezogene Verbindung zwischen diesen beiden Bereichen geschaffen, die neue verblüffende Möglichkeiten eröffnet.

Weiterlesen

Johannes, Musiklehrer

Als Musiklehrer bin ich sehr auf eine funktionsfähige Stimme angewiesen. Vor einigen Jahren hatte ich wiederholt mit Kehlkopfentzündungen zu kämpfen. Eine Ärztin war sogar besorgt um meine berufliche Zukunft. Ihr dringlicher Rat: Ich sollte mich um eine logopädische Therapie bemühen, um die Stimme zu entlasten.
Weiterlesen

Sprechtraining

Schon seit jeher gehört zum Singen das Erzählen von Geschichten, also das Transportieren und Verständlichmachen von Inhalten. Ebenso unterstützen Stimmtraining und der damit verbundene bewusste Umgang mit der eigenen Stimme  eine zielgerichtete, effektive Kommunikation sowie Stressreduktion – denn die Stimme transportiert unsere Gedanken und Gefühle.

Weiterlesen

Fallbeispiele zum Sprechtraining

Sowohl Herr K, als auch Frau H. sind in Berufen tätig, die ihre Sprechstimme stark anfordern. Herr K. ist 36 Jahre alt und Therapeut von Beruf, Frau H.(32) als Anglistin in der universitären Lehre tätig. Beide sprechen viel in ihren Berufen, auch vor größeren Menschengruppen.

Weiterlesen